Ein Nachmieter kann vom Vermieter abgelehnt werden

Noch immer existiert bei vielen Mietern die Vorstellung, sie könnten durch Nennung von einem oder mehreren Nachmietern frühzeitig das Vertragsverhältnis mit dem Vermieter beenden. Dies ist nicht richtig. Wenn ein Mieter den Mietvertrag mit dem Vermieter kündigt, dann hat dieser das Recht, den Nachmieter selbst zu suchen.

Insbesondere bei längeren Kündigungsfristen möchte aber der Mieter seinen Vertrag mit dem Vermieter schneller beenden und schlägt deshalb dem Vermieter einen Nachmieter vor, der sofort in den Vertrag einsteigen könnte. Der Vermieter kann diesen Nachmieter nehmen (und mit ihm auch eine neue Vertragsgestaltung verhandeln) aber er muss es nicht tun. Möglichweise hat der Vermieter das Interesse, selbst über den Nachmieter zu entscheiden, denn der Vermieter kann dann persönliche Vorstellungen bei der Nachmieter-Bestimmung wirksam werden lassen.

Auch der Interessenverband der Mieter hat öffentlich kundgetan, dass die sogenannte „Drei-Nachmieter-Regel“ (der Mieter nennt drei Nachmieter für den laufenden Vertrag und der Vermieter darf einen auswählen) keine zutreffende Vorstellung ist. Lediglich wenn die „Drei-Nachmieter-Regel“ im Vertrag zwischen Mieter und Vermieter verabredet wurde, kann sie angewendet werden. Denkbar ist auch, dass bei einem besonderen Härtefall der Vermieter verpflichtet ist, stärker die Interessen des Mieters an der schnellen Benennung eines Nachmieters zu berücksichtigen.

Besser umsetzbar zwischen Vermieter und Mieter ist aber die einvernehmliche Lösung. Hierbei teilt der Mieter den Wunsch nach Vertragsauflösung dem Vermieter mit und schließt mit diesen eine Vereinbarung über den endgültigen Auszugstermin. Der Vermieter sucht dann selbst den passenden Nachmieter und schließt mit diesem möglichst schnell einen Mietvertrag. Dann dürfte in vielen Fällen eine annähernd nahtlose Übergabe der Wohnung an den Nachmieter möglich werden, wodurch der ehemalige Mieter Geld spart und der Vermieter den Nachmieter bekommt, der ihm zusagt.

Haus & Heim

Sie können Sie einen Kommentar hinterlassen or unseren Feed abonnieren, wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat.

Einen Kommentar schreiben

(Pflichtfeld)

(Pflichtfeld)