Texte online auf Rechtschreibfehler prüfen

Jedes Textverarbeitungsprogramm hat ein Programm-Modul, mit dem man Texte auf Rechtschreibfehler prüfen kann. Doch das beste Image der Rechtschreibprüfung hat immer noch der Duden. Deshalb finden es viele bemerkenswert, dass es jetzt eine kostenlose Online-Rechtschreibprüfung auf duden.de gibt.

Duden-Online-Rechtschreibprüfung

Duden-Online-Rechtschreibprüfung

Die Nutzung der Duden-Online-Rechtschreibprüfung ist denkbar einfach. Man wechselt auf die oben verlinkte Webseite, löscht den dort vorgefundenen Text und gibt den neuen (kurzen) Text ein. Text kann auch über die Zwischenablage des Rechners in das linke Feld eingefügt werden. Nun löst man die Rechtschreibprüfung mit Klick auf die Schaltfläche „Text korrigieren“ aus. Rechtschreibfehler, Grammatikfehler oder unbekannte Schreibweisen werden unterstrichen angezeigt und man bekommt mit einem Mausklick auf die unterstrichen Teile Vorschläge und Begründungen zur Rechtschreibkorrektur angezeigt.

Hat man alle Fehler behoben, dann kann man den korrigierten Text wieder markieren und über die Zwischenablage des Rechners in jedes Anwendungsprogramm zurückführen. Allerdings kann man so nur unformatierten Text transportieren. Deshalb ist nicht zu erwarten, dass der Online-Duden die herkömmliche Rechtschreibprüfung überflüssig macht. Kritik, dass der Duden seine Rechtschreib-Kompetenz kostenlos verschleudert, erscheinen deshalb übertrieben. Eher könnte das neue Angebot eine Motivation für viele Nutzer sein, darüber nachzudenken, ob sie nicht die entsprechenden Programmmodule beim Duden kaufen, um ihre Rechtschreibprüfung im Textverarbeitungsprogramm auf einen umfassenderen Stand zu bringen.

Hilfreich erscheint die neue Möglichkeit der Online-Rechtschreibprüfung auch, um gelegentlich beim Tippen von eher kleinen Textstücken einmal zu überprüfen, ob denn diese auch ausreichend fehlerfrei sind. So zum Schreiben von E-Mails oder beim Ausfüllen von Online-Formularen.

Internet

Sie können Sie einen Kommentar hinterlassen or unseren Feed abonnieren, wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat.

Einen Kommentar schreiben

(Pflichtfeld)

(Pflichtfeld)