Wissen & Technik

Jährlich mit dem Auto zum TÜV kommt vorerst nicht

Die technische Sicherheit beim Autofahren ist wichtig. Deshalb muss der Wagen regelmäßig zur TÜV-Prüfung. Bestrebungen, den TÜV fürs Auto bei vielen Autos jedes Jahr vorzuschreiben, haben aber die Verkehrsminister der Europäischen Union eine Abfuhr erteilt.

Wissen & Technik >

Windows 8: Neue Bedienungsmöglichkeiten für den PC

Microsoft hat sich viel vorgenommen, um mit einer neuen Bedienungsmöglichkeit für PCs sein neues Betriebssystem Windows 8 in den Markt zu drücken. Auch mit sehr günstigen Preisen soll der Umstieg auf das neue Windows 8 motiviert werden.

Wissen & Technik >

iPad Mini oder iPad?

Überraschung für die Fans von multifunktionalen mobilen Kleincomputern. Marktführer Apple bietet mit dem neuen iPad Mini eine preiswerte Alternative zum Premium-Produkt des Marktsegments. Weil das neue iPad Mini kleiner und leichter als sein großer Bruder iPad ist, könnte es zum Renner im Weihnachtsgeschäft werden.

Wissen & Technik >

Neue Geräte und interessante Inhalte fördern E-Books

Es sind nicht die E-Book-Reader allein, die für einen Boom der elektronischen Bücher sorgen können. Auch attraktive Inhalte sind notwendig, um mehr Buchkäufer von den Vorteilen des E-Books zu überzeugen.

Wissen & Technik >

Das neue iPhone sorgt für Frust und Begeisterung

Aus diesmal stehen die Käufer wieder Schlange, wenn ein neues iPhone angeboten wird. Doch in die Stimmung der Begeisterung mischen sich auch kritische Worte. Viele Nutzer des neuen iPhone vermissen Google Maps als App, der neue Apple-eigene Kartendienst kann nicht jeden Nutzer des iPhone überzeugen.

Wissen & Technik >

Mit dem neuen iPhone kann man auch telefonieren

Wenn die Firma Apple ein neues Mobilphon auf den Markt wirft, dann erwarten nicht nur die Fans, sondern auch viele Fachjournalisten eine Revolution. Diese bleibt auch diesmal beim neuen IPhone aus. Tröstlich ist dann die Erkenntnis, dass man mit dem neuen iPhone auch telefonieren kann.

Wissen & Technik >

Der G-Punkt ist und bleibt umstritten

Frauen sollen angeblich über einen G-Punkt verfügen. Diese erogene Zone an der Vagina (Gräfenberg-Zone) soll Frauen nach einer Stimulation besonders schnell zu einem besonders intensiven Organismus führen. Doch der wissenschaftliche Nachweis des G-Punkts ist bisher noch nicht gelungen.

Wissen & Technik >

E-Bikes beim Radwandern einsetzen

E-Bikes werden immer beliebter, wenn es um die täglichen Einkäufe oder um die Fahrt zur Arbeit geht. Doch fürs Radwandern sind E-Bikes bisher noch eher seltener im Einsatz. Die Frage für die Radwander-Freunde ist: Kann ein E-Bike die hohen Anforderungen für eine mehrtägige Radtour bewältigen?

Wissen & Technik >

Stromkosten während des Urlaubs sparen

Die Strompreise kennen in Deutschland meist nur eine Richtung. Strom wird teurer, Stromkosten sollten eingespart werden, wenn man als Verbraucher seine Haushaltskosten senken möchte. Insbesondere im Urlaub kann man viele Stromkosten sparen, wenn man einige Hinweise nutzt.

Wissen & Technik >

Der PC verliert Marktanteile an mobile Rechner

Die Verkäufe von stationär aufgestellten Personalcomputern stagniert. Immer weniger brauchen die Käufer schnellere stationäre Rechner mit größeren Speicherkapazitäten. Stattdessen sind mobile Rechner wie das iPad oder Smartphones gefragt, die mit mehr technischen Neuerungen punkten können.

Wissen & Technik >

Leitungswasser kann mehr Mineralien enthalten als gekaufte Wasserflaschen

Ein aktueller Test der Stiftung Warentest zeigt auf: Leitungswasser kann mehr Mineralien enthalten als vergleichsweise teuer zu bezahlende Flaschen mit Mineralwasser. Insgesamt lohnt es sich in vielen Fällen nicht, Wasser in Flaschen im Handel zu besorgen, denn das deutsche Leitungswasser bietet gute Qualität zu einem sehr günstigen Preis.

Wissen & Technik >

Microsoft Surface: der neue Tablet-Rechner

Microsoft kennt man als Software-Konzern, doch nun möchte man mit Hardware erfolgreich auf dem Markt werden. Der Markt, das sind die neuen Tablet-Rechner, die durch Flexibilität, Internetzugang und viele Multimedia-Möglichkeiten überzeugen. Microsoft bietet hier als innovative Lösung das Surface Tablet mit Windows 8.

Wissen & Technik >

Apple konkurriert mit technischen Highlights

Die Entwicklerkonferenz des weltweit innovativsten Computer-Lieferanten zieht auch in Deutschland beachtliche Aufmerksamkeit auf sich. Apple überzeugt mit technischen Highlights, positioniert sich aber gegen Google durch einen neuen Kartendienst.

Wissen & Technik >

Kreditwürdigkeit und soziale Netzwerke

Aufregung gibt es darüber, dass die Informationen aus sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter genutzt werden sollen, um die Kreditwürdigkeit von Menschen zu beurteilen. Interessant sind die Daten aus sozialen Netzwerken aber nicht nur für Kreditgeber, um besser die Kunden zu finden, mit denen man lukrative Geschäfte machen kann.

Wissen & Technik >

Datenschutz bei Apps ist häufig mangelhaft

Der Datenschutz bei Apps (kleine Anwendungen für Smartphones und mobile Kommunikationsgeräte) ist häufig mangelhaft, kritisiert die Stiftung Warentest. Apps versenden Nutzerdaten ungefragt und unkontrolliert. Nutzer von Apps sollten sich stärker mit Fragen zum Thema Datenschutz befassen. Wenn man ein App auf seinem Smartphone installiert, dann denkt man oft nicht an den Datenschutz. Dabei gibt es… weiterlesen

Wissen & Technik >

Die Welt im Jahre 2052: Bericht des Club of Rome

Bereits vor 40 Jahren sorgte ein Bericht vom Club of Rome (einer weltweit ohne Profitinteresse arbeitenden Wissenschaftlergemeinschaft) für erhebliche Aufsehen mit zahlreichen politischen und wirtschaftlichen Auswirkungen. Nun gibt es eine Fortsetzung des Berichts vom Club of Rome zu den „Grenzen des Wachstums“.

Wissen & Technik >

Re:publica 2012: Blogger-Konferenz in Berlin

Eine kreative Konferenz fürs „Internet zum Mitmachen“ gibt es schon seit Jahren in Berlin: die re:publika. Hier treffen sich alljährlich Blogger und Internet-Aktivisten, um sich einmal offline auszutauschen. Die re:publika 2012 ist noch größer als frühere Konferenzen und findet immer mehr Beachtung in Medien und Öffentlichkeit.

Wissen & Technik >

Google Drive: Online-Speicher bei Google

Google bietet eine Vielzahl von Diensten für Internet-Nutzer: Mail, Dokumentbearbeitung und –verwaltung, Bilderpräsentation. Vermisst wurde ein flexibel nutzbarer Online-Speicher. Doch dieser soll als „Google Drive“ bald zur Verfügung gestellt werden. Mit 5 Giga-Byte Datenspeicher ist man dann kostenlos bei Google Drive.

Wissen & Technik >

E-Books billiger: Resultat einer US-Kartellklage

Eine US-Kartellklage könnte dazu führen, dass die hohen Preis für E-Books in Frage gestellt werden. Denn die US-Kartellbehörden sind dagegen, dass zwischen Verlagen und Buchhändlern Sonderabsprachen getroffen werden, die zu einen hohen Preis der E-Books beitragen können. Als Auswirkung auf den deutschen Markt der E-Books könnte auch hier die Buchpreisbindung in Frage gestellt werden.

Wissen & Technik >

E-Book: Hohe Akzeptanz bei potentiellen Kunden

Das E-Book wird inzwischen von vielen als selbstverständlich angesehen. Eine Studie der Uni Hamburg hat ergeben, dass die E-Book-Nutzung bereits jetzt sehr hoch ist. Angesichts der Marktmacht der E-Book-Verkäufer kommen auf den traditionellen Buchhandel starke Veränderungen durch das E-Book zu. Fast jeder siebte der potentiellen Buchkäufer habe bereits einmal ein E-Book gekauft. Diese hohe Zahl,… weiterlesen

Wissen & Technik >

Preisschwankungen an der Zapfsäule: Autofahrer abkassiert

Wer an der Tankstelle vorfährt, der möchte gerne günstig tanken. Hierfür gibt es Preisportale im Internet, doch die stündlichen Preisschwankungen an der Zapfsäule erschweren die Konkurrenz. Diese Meinung ist zumindest der ADAC, der damit Politiker stützt, die den täglichen Preisschwankungen an der Zapfsäule Einhalt gebieten wollen.

Wissen & Technik >

Wikipedia und das Ende des gedruckten Lexikons

Seit es Wikipedia gibt, hat das gedruckte Lexikon an Marktpotential verloren. Denn die Wikipedia ist nicht nur kostenlos, sondern auch jederzeit online verfügbar. Nun gibt auch das renommierteste Lexikon –  die Encyclopaedia Britannica – bekannt, dass man nicht mehr mit einer neuen Druckauflage rechnen kann.

Wissen & Technik >

Google: Mehr Frische für die Suchmaschine

Während Google in Deutschland weiterhin mit mehr als 90 Prozent Marktanteil unangefochten die führende Suchmaschine ist, macht man sich bei Google Gedanken um die internationale Ausrichtung der Suche. Insgesamt soll die Suchmaschine mehr Frische und bessere Suchergebnisse bringen, um auch international den Marktanteil zu halten.

Wissen & Technik >

Spotify: Die neue Internet-Plattform für Musik

Wer Musik aus dem Internet nutzen wollte, der wurde schon mal schief angesehen. Denn Internet-Nutzung von Musik wird schnell mit Raubkopieren im Zusammenhang gebracht. Nun gibt es mit Spotify für Konsumenten von Musik aus dem Internet eine neue Möglichkeit, effektiv und preiswert auf legale Weise zu aktueller Musik aus dem Internet zu kommen.

Wissen & Technik >

Cebit 2012: Cloud Computing kommt zur mittelständischen Wirtschaft

Auch die Cebit 2012 wird wie in jedem Jahr mit starkem Interesse beim Fachpublikum rechnen können. Doch im Jahre 2012 sind es weniger die technischen Neuerungen in Hard- und Software, die auf der Cebit für Aufmerksamkeit sorgen. Cloud Computing, der Trend zum Verlegen der eigenen Daten ins Internet, ist das Hauptthema, das an den Ständen… weiterlesen

Wissen & Technik >

IPad 3 dominiert weiter mit technologischem Fortschritt den Markt

Das IPad ist ein mobiler Computer, der anders als alle Vorgänger- und Konkurrenzmodelle am Markt überzeugen konnte, weil er hohe Funktionalität mit langer Nutzungszeit verbinden konnte. Nun warten alle gespannt auf die neue Präsentation des Hersteller Apple, der am 7. März neue Möglichkeiten für die 3. Generation des IPad angekündigt hat.

Wissen & Technik >

Wikileaks veröffentlicht E-Mails über Assange Angriffe

Wikileaks hat nach eigenen Angaben begonnen, Millionen E-Mails der US-Sicherheitsfirma Stratfor im Internet zu veröffentlichen. Darin seien auch Informationen über Attacken der USA Regierung auf wikileaks Chef Julian Assange enthalten. Wikileaks hat in der letzten Nacht mehr als fünf Millionen E-Mails veröffentlicht, die Gespräche der Firma in den Jahren 2004-2011 enthalten. In mehr als 4000… weiterlesen

Wissen & Technik >

Benzinpreise: Kartellamt unterstützt Handlungen des Gesetzgebers

Angesichts erneut stark steigender Benzinpreise werden aktive Handlungen von Politik und Wettbewerbsaufsicht gefordert. Dieses Spiel ist nicht neu, doch immer wieder spannend. Nun greift der Kartellamtspräsident Mundt die Ölkonzerne an: Deren „Reaktionsverbundenheit“ sei in der Lage, den Wettbewerb an den Tanksäulen auszuschalten, obwohl keine wettbewerbswidrigen Verhaltensweisen der Oligopole nachweisbar seien. Politische Maßnahmen (Verbot mehrerer Preisänderungen… weiterlesen

Wissen & Technik >