Benzinpreise heizen politische Diskussionen an

Benzinpreise sind gegenwärtig stark im Focus der Autofahrer. Doch auch die Politiker und die Medien haben den Aufreger Benzinpreise im Auge, wenn es auf Ostern zugeht und wieder mal Preiserhöhungen zu erwarten sind.

Benzinpreise heizen politische Diskussionen an
Benzinpreise heizen politische Diskussionen an

Die Benzinpreise sind auf einem Rekordhoch und man erwartet vor Ostern weitere Steigerungen der Benzinpreise. Während einige Politiker darauf setzen, dass man langfristig mit niedrigem Spritverbrauch eine ökologische Alternative zu den Benzinschluckern schafft, wollen andere lieber kurzfristig die Pendlerpauschale erhöhen, schließlich würde angesichts gestiegener Benzinpreise diese nicht mehr ausreichen, die hohen Preise für den Fahrzeugsprit zu kompensieren.

Doch die Pendlerpauschale hat eigentlich nichts mit den Benzinpreisen zu tun. Schließlich bekommt man die Pendlerpauschale für die Entfernung zwischen Wohnung und Arbeitsplatz, ob man diese mit einem Benzinschlucker oder mit dem Fahrrad zurücklegt, ist dabei zweitrangig. Trotzdem wird die Pendlerpauschale gerne in den Zusammenhang mit hohen Benzinpreisen gebraucht, insbesondere von Politikern, die kurzfristig Stimmen benötigen, weil sie sonst in der Bedeutungslosigkeit verschwinden würden.

Dass eine Erhöhung der Pendlerpauschale auch zu höheren Benzinpreisen führen kann, sollte auch nicht übersehen werden. Denn mit der besseren steuerlicher Förderung des Benzinverbrauchs steigt die Motivation zu mehr Autofahrten, wobei dann die Marktentwicklung für die erneute Erhöhung der Benzinpreise genutzt werden kann. Manche sprechen auch in diesen Zusammenhang von einer Subvention für die Mineralölindustrie, den Verantwortlichen für die laufend gestiegenen Benzinpreise.

Aber es gibt auch andere Ansatzpunkte gegen die hohen Benzinpreise. Man möchte den Mineralölkonzernen die häufigen Preisänderungen an den Zapfsäulen abgewöhnen. Nur einmal pro Tag soll es erhöhte Benzinpreise an den Zapfsäulen geben, die Benzinpreise je Zapfsäule soll an eine Internetplattform gemeldet werden, wo dann die Verbraucher sich informieren können, wo sie für sich den günstigsten Benzinpreis realisieren können. Ob solche Maßnahmen aber gegen laufend steigende Benzinpreise helfen, ist fraglich, denn die Beschränkung auf eine einmalige Erhöhung der Benzinpreise pro Tag schränkt ja nicht die Macht der Mineralölkonzerne ein. Bereitschaft zum Verzicht auf das Auto, Kauf eines neuen Autos mit weniger Spritverbrauch, Teilen des Autos über Carsharing, das wären langfristige Maßnahmen, die bei steigenden Benzinpreisen helfen könnten.

Bildnachweis: © rcx – Fotolia.com

 

11 Antworten auf „Benzinpreise heizen politische Diskussionen an“

  1. Wow that was strange. I just wrote an very long comment but after I clicked submit my comment didn’t appear. Grrrr… well I’m not writing all that over again. Regardless, just wanted to say great blog!

  2. Thanks for any other great post. Where else could anyone get that kind of information in such a perfect manner of writing? I’ve a presentation subsequent week, and I am on the look for such information.

  3. Hello, i read your blog from time to time and i own a similar one and i was just wondering if you get a lot of spam remarks? If so how do you prevent it, any plugin or anything you can recommend? I get so much lately it’s driving me mad so any support is very much appreciated.

  4. A person necessarily lend a hand to make critically posts I might state. This is the first time I frequented your website page and up to now? I surprised with the research you made to make this actual publish incredible. Magnificent job!

  5. Hello there I am so delighted I found your blog page, I really found
    you by accident, while I was searching on Askjeeve for something else,
    Anyways I am here now and would just like to say many thanks for a remarkable
    post and a all round thrilling blog (I also love the theme/design), I don’t have time to read it all at the moment but I have saved it and also included your RSS feeds,
    so when I have time I will be back to read a great deal more, Please do keep up the great work.

  6. Hello there! This post could not be written any better!
    Reading through this post reminds me of my good old room mate!
    He always kept chatting about this. I will forward this write-up to him.
    Pretty sure he will have a good read. Thanks for sharing!

  7. I really love your website.. Pleasant colors & theme. Did you build this site yourself?
    Please reply back as I’m wanting to create my
    very own website and want to learn where you got this from
    or what the theme is called. Many thanks!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.