Regionale Lebensmittel bevorzugt

Im Supermarkt dominieren an der Obst- und Gemüsetheke Lebensmittel, die von fern her angeliefert werden. Fragt man hingegen die Verbraucher nach ihren Wünschen, dann stehen plötzlich die regionalen Lebensmittel im Vordergrund.

Regionale Lebensmittel bevorzugt

Regionale Lebensmittel bevorzugt

Eine aktuelle Untersuchung der Stiftung Warentest zum Verbraucherwunsch nach regionalen Lebensmitteln zeigt auf: Die Verbraucher schätzen regionale Lebensmittel und würden diese gerne bevorzugen, doch sie wissen nicht so recht, wie sie es tun sollen. Zum einen in den Verbrauchern unklar, was denn eigentlich ihre Region ist, aus der sie bevorzugt die Lebensmittel erwerben wollen. Ist für den Duisburger noch das Allgäu eine nahe Region? Eigentlich eher nicht, denn man bracht schwere Lastwagen und lange Autobahnfahrten, um das bayerische Bier in den Ruhrpott zu bringen. Doch wer sein Bier aus einheimischen Brauereien kauft, der kann sich nicht unbedingt sicher sein, dass die zugrundeliegenden Rohstoffe aus der Region kommen.

Aber die Verbraucher möchten trotz dieses Bestimmungsproblems von Region gerne Lebensmittel erwerben, die vor Ort produziert und verarbeitet wurden. Dies gilt vor allem für frisches Obst oder Gemüse, dass man lieber aus der eigenen Region kaufen möchte. Die Supermärkte unterstützen diese leidlich, in dem sie kleingedruckt am Regal oder auf der Verpackung recht allgemein auf die Region hinweisen.

Allerdings konnte auch der letzte Test zur Regionalität von Lebensmitteln die Tester der Stiftung Warentest nicht so recht überzeugen. Lebensmittel haben zwar einen großen Vertrauensvorschuss, wenn sie aus der Region kommen. Gut gemachte Werbung mit der Region im Supermarkt führt regelmäßig zu einer guten Nachfrage. Doch die Stiftung Warentest konnte feststellen, dass kaum die Hälfte der regional gekennzeichneten Produkte ihre Regionalität glaubwürdig machen konnte. Als Verbraucher muss man sich daher fragen, ob man denn die vollmundigen Ankündigungen der Supermärkt zur Regionalität noch ernst nehmen kann. Wer Kaufmöglichkeiten beim nächsten Bauernhof hat, der sollte es sich überlegen, dort Obst und Gemüse zu beschaffen.

Bildnachweis: © JackF – Fotolia.com

Wirtschaft

Sie können Sie einen Kommentar hinterlassen or unseren Feed abonnieren, wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat.

Kommentare

Ein Kommentar zu “Regionale Lebensmittel bevorzugt”

Einen Kommentar schreiben

(Pflichtfeld)

(Pflichtfeld)