Unwort des Jahres 2000: National befreite Zone

Aus rund 450 Vorschlägen wurde der Begriff "national befreite Zone" zum Unwort des Jahres 2000 erklärt. Die Begründung der Jury: "Damit werden auf zynische Weise Gebiete und Orte umschrieben, aus denen durch terroristische Übergriffe Ausländer und Angehörige anderer Minderheiten vertrieben wurden und die Einwohner durch Einschüchterung daran gehindert werden, sich noch offen gegen diesen Terror zu wehren."
Beste Artikel in Themen
Verwandte Artikel
Artikelinformationen